Dresden Stadtteil Niederwartha

22. Juni 2018 Von Neustadt Kommentare sind deaktiviert

Niederwartha linksseitig im Elbtal

Niederwartha liegt am Elbhang zwischen der Altstadt und Meißen am Rande der linkselbischen Täler.
Erstmalig wurde Niederwartha 1205 urkundlich erwähnt.

Dresden Niederwartha

Im 14. Jahrhundert kam der Ort Gruna in den Besitz der Herren von Saalhausen und wurde dadurch mit Niederwartha vereinigt.
Der Ort hat ca. 400 Einwohner. Am Elbufer in Niederwartha befindet sich mit 101 m ü. NN der tiefstgelegene natürliche Punkt Dresdens.
Zu Niederwartha gehört auch das am Grunaweg gelegene Dorf Gruna.

Dresden Niederwartha

 

Mit Eröffnung der Sächsisch-Böhmischen Dampfschifffahrtgesellschaft erhält Niederwartha 1836 eine Dampfschiffhaltestelle. Das Pumpspeicherwerk wurde 1927 bis 1930 erbaut.
Während des Elbehochwasser 2002 überflutete das Wasser den Ort teilweise. Christoph Jentsch, Geograph und Afghanistanexperte wurde in Niederwartha geboren.

 

Sehenswürdigkeiten

⇒ Pumpspeicherwerk Niederwartha

⇒ Plänerschleppung am Eingang des Tännichtgrundes – Naturdenkmal

Fahrzeit von Pension zum Pumpspeicherwerk Niederwartha am Stausee ca. 35 min

  • Niederwartha – Stausee
  • 01156 Dresden
  • Am Stausee

Route von Kaden Pension Dresden nach Niederwartha zum Stausee

» Fassanenschlösschen Barockschloss Moritzburg
Fassanenschlösschen Moritzburg